Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Pion

Mischling
53 cm
8 Jahre
männlich
Über Pion

Mischling, männlich, ca. 8 Jahre (geboren ca. 2012), geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Unser Pion (Deutsch: Pfingstrose) ist ein wundervoller Hund – zwar nicht mehr der Jüngste, dafür hat er in seinem Leben so viel gesehen und erlebt, dass man ihm fast nichts mehr beibringen müsste.

Er ist klug, weise, gutmütig und vernünftig, ausgeglichen und voller Liebe zu den Menschen, denen er ohne Ausnahmen zu 100% vertraut.

Pion ist jeder Aggression fern, verträgt sich prächtig mit allen anderen Hunden, versteht sich sehr gut mit Kindern und reagiert ruhig auf die Katzen.  

Sehr kontaktfreudig, angstfrei, lebenslustig, verschmust und zutraulich, ist er ein sehr angenehmer Partner und Begleiter.

Er ist leinenfest, hat keinen Jagdtrieb, läuft ruhig an der Seite seines Menschen und steht voll auf Leckerlis – dafür macht er alles, was man von ihm will.

„Da er meisterhaft den Blick „Ich-liebe-dich-so, bitte-lass-mich-nicht-verhungern“ draufhat und ihn immer wieder gekonnt einsetzt, hat er paar kg mehr auf den Rippen, – sagt seine Betreuerin. – Es ist unsere Schuld, denn wir können diesem Blick nicht widerstehen. Hoffentlich bekommt Pion konsequentere Besitzer und wird bald eine Wunschfigur erreichen. Noch was: wie ein richtiger Mann, hat Pion Angst vor Schmerzen, deshalb ziehe ich ihm einen Maulkorb an, wenn wir zum Arzt zum Impfen gehen. Das kennt er schon und lässt es über sich problemlos ergehen“.

Pion würde sich in jedem Haushalt wohl fühlen, in dem es genug Bewegung, Gemütlichkeit, Liebe und Leckerlis gibt.                  

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok