Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Puschkin

Mischling
57 cm
9 Jahre
männlich
Über Puschkin

Mischling, männlich, ca. 9 Jahre (geboren ca. 2012), 57 cm im Widerrist, 27 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Den größten Teil seines Lebens verbrachte dieser wunderbare Hund im Tierheim – doch selbst das harte, schwere Leben hinterließ an seinem nachgiebigen und lieben Charakter keine negativen Spuren.

„Eine lange Zeit saß Puschkin im Gehege in Erwartung, dass man mit seiner Sozialisierung beginnt, – erinnert sich die Betreuerin. – Als er dann dran war, stellte es sich heraus, dass er gar keine Sozialisierung braucht, sehr angenehm im Umgang ist und viele Sachen bereits gut kennt. Puschkin ging gleich gut an der Leine – aber auch ohne Leine bleibt er stets bei Fuß und passt sich dem Tempo seines Menschen an. Er liebt gemütliche, ruhige Spaziergänge in der Natur, ohne Hektik und wildes Toben. Viel wichtiger ist es ihm, dass man mit ihm redet, ihn streichelt, Leckerlis gibt“.

Auch unbekannten Menschen begegnet Puschkin mit viel Freundlichkeit, aber nicht aufdringlich.

Das ist ein unwahrscheinlich gutmütiger, nachgiebiger, lieber und geselliger Hund, mit dem man niemals Probleme bei der Haltung bekommt.

Mit Hunden kommt er wunderbar zurecht und meidet alle Konflikte. Auch wenn er angemacht wird, geht er eher zur Seite, als wenn er zurückknurrt.

Katzen gegenüber benimmt er sich neutral. Zu den Kindern ist er dafür sehr zärtlich und wird mit Interesse ihre Spiele verfolgen.

Schnell und unproblematisch wird er in seiner Familie ankommen, sich gut anpassen und sein Herz restlos verschenken!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok