Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Rala

Schäferhund-Mischling
45 cm
3 Jahre
weiblich
Über Rala

Schäferhund-Mischling, weiblich, ca. 3 Jahre (geboren ca. 2017), 45 cm im Widerrist, 18 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Rala gehört zu den Hunden, die in ihrem Leben schon bessere Zeiten kannten. Sie lebte seit klein auf in einer Familie und wurde von ihren Liebsten vom Sommerurlaub nicht zurück in die Stadt geholt; die Familie beschloß, die Hündin auf gut Glück im Sommerhaus zu lassen. Hier wurde sie halb tot vor Hunger per Zufall gefunden – nun lebt Rala in einer Pflegestelle und wird von ihren Pflegeeltern in höchsten Tönen gelobt.

„Rala ist eine absolut unproblematische, gutmütige, kluge, gehorsame und zutrauliche junge Hündin, die sehr menschenbezogen ist und ihnen blind vertraut. An der Leine ist sie 1A, fährt auch längere Strecken im Auto, schmust liebend gern und baut schnell Kontakt zu allen Menschen auf – auch vor Fremden hat sie keinerlei Scheu“.

Rala ist sehr gut verträglich mit anderen Hunden beider Geschlechter und ist freundlich zu den Katzen.

Für die Kinder in der Familie wird sie eine lustige, geduldige und zuverlässige Freundin sein.

Rala zeichnet sich nicht durch hohe Aktivität aus. Sie hat ein eher ausgeglichenes Wesen, doch, wenn sich die Möglichkeit ergibt, sich zu bewegen, wird Rala die Gelegenheit nutzen.

Sie spürt immer die Laune des Menschen, der neben ihr ist, und passt sich gut an.

Rala kann problemlos allein zu Hause bleiben und benimmt sich artig und unauffällig.

Dieser Schatz hat eine liebevolle Familie verdient, die nach einem Hund sucht, der seine Menschen vom Herzen liebt und keinerlei Schwierigkeiten bei der Erziehung und Zusammenleben bereitet.

 

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok