Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Raj

Mischling
61 cm
4,5 Jahre
männlich
Über Raj

Mischling, männlich, ca. 4,5 Jahre (geboren ca. 2016), 61 cm im Widerrist, 36 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert

Unser Raj ist ein Hund mit Würde und einer hoch gehobenen Haupt. Er ist bodenständig, groß und stark, besitzt ein ausgeglichenes Wesen und übernimmt gern die Führung im Rudel seiner Artgenossen.

„Sehr gut kommt er mit Hunden klar, – sagt seine Betreuerin. – Er unterscheidet nicht zwischen Rüden und Weibchen, wird nie aggressiv, verbringt gern die Zeit beim Spielen mit Hunden, aber: man hat ihn zu akzeptieren. Bei Fütterung geht er als erster zu seinem Hundenapf und keiner hat was in seinem Napf zu suchen. Katzen lassen ihn absolut gleichgültig, genauso wie Kinder. Fremde Menschen machen ihm keine Angst, doch als erster geht er wahrscheinlich nicht auf Kontakt; erst wenn er einen kennt, wird er mit großem Vergnügen den Kontakt pflegen“.

Raj wird sehr anhänglich, wenn es um seinen Menschen geht, und leidet, wenn man wenig Zeit für ihn nimmt.

Egal, was er mit seinem Besitzer unternimmt – an Füßen liegen oder joggen, Hauptsache er ist dabei.

An der Leine zieht er nicht. Autofahren ist er gewohnt.

„Einst war Raj ein Haushund. Vor drei Jahren ist sein Besitzer beruflich in ein anderes Land umgezogen und konnte den Kerl nicht nehmen. Zuerst war es geplant, dass es nur eine Reise auf Zeit ist – doch mittlerweile steht es fest, dass es für immer ist, auch hat er schon einen neuen Hund… und nun hoffen wir für Raj, dass auch er seinen Besitzer findet!“

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok