Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Rich

Mischling
58 cm
7 Jahre
männlich
Über Rich

Mischling, männlich, ca. 7 Jahre (geboren ca. 2012), 58 cm im Widerrist, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Rich und seine Schwester wurden im Tierheim als kleine Welpen abgegeben: eines Morgens haben die Tierheimmitarbeiterinnen einen Karton mit zwei neugeborenen Hundekindern vor dem Tor des Tierheimes aufgefunden. Seitdem leben die beiden hinter den Gittern des Tierheimes und führen hier ein freudeloses Leben, das eher als Kampf ums Überleben aussieht.

Dieses Leben hat natürlich Spuren am Charakter von Rich hinterlassen: er reagiert sehr distanziert bis ängstlich auf Fremde und fasst nicht gleich Vertrauen zu jedem.

Trotz seiner Angst hat er sich von uns, fremden Menschen, problemlos ausführen und reichlich streicheln lassen. Die Rute war zwar die ganze Zeit unten und man merkte ihm seinen Stress an (am liebsten wollte er in sichere Umgebung zurück), aber es wurde mit jeder Minute besser.

Mit den Menschen, die er kennt, ist Rich ein ganz anderer Hund: sehr agil, fröhlich, lieb und aufgeweckt, scheint er aufzublühen – beim Spaziergang mit seinem Menschen in seiner gewohnten Umgebung kann man ihn ruhig von der Leine lassen.

Rich braucht einen geregelten Tagesablauf und einen Alltag ohne Stress, deshalb wird er in eine ruhige Familie oder zu einer ruhigen und geduldigen Person vermittelt, die ihm Zeit gibt, in Ruhe anzukommen und nimmt ihn so, wie er ist.

Rich wird sehr an seinem Menschen hängen und nur für ihn allein atmen!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok