Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Rubis

Mischling
53 cm
2 Jahre
männlich
Über Rubis

Mischling, männlich, ca. 2 Jahre (geboren ca. 2017), 53 cm im Widerrist, 17 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

„Rubis ist eine große zärtliche Katze, – schwärmt sein Pflegefrauchen. – Er lebt hier bei uns mit einigen Hunden und Katzen, die er vom Herzen liebt, ist aber sehr menschenbezogen und sucht immer Kontakt zu uns. Er benimmt sich ideal zu Hause, läuft perfekt an der Leine, schläft in seinem Hundebettchen, bleibt problemlos allein zu Hause und zickt nie beim Essen. Er ist ein großer Fan des Essens und damit kann man alles bei ihm erreichen! Vielleicht geht das auf die Zeit zurück, als er auf der Straße leben musste – aus welchen Gründen auch immer. Er wurde uns hinkend gebracht. Am nächsten Tag waren wir schon in der Tierklinik und ließen ihn untersuchen. Das Ergabnis: der alte Bruch der Vorderpfote, die Knochen waren falsch zusammengewachsen. Juni 2019 wurde er von einem der besten Chirurgen operiert – nun führt Rubis ein glückliches, unbeschwertes und schmerzfreies Leben in unserer Familie, in der er ohne Probleme und sehr schnell angekommen ist“.

Rubis ist ein freundlicher, ausgeglichener und aktiver Kerl, sehr positiv, kontaktfreudig und kinderlieb.

Er würde sich perfekt als Zweithund eignen, am besten in eine Familie mit eigenem Garten, denn Rubis braucht viel Bewegung, um zum Gleichgewicht zu kommen.

Streicheleinheiten? Aktive Spiele? Fahrradtouren? Wanderungen? Ausgiebige Spaziergänge? Rubis ist überall mit Begeisterung dabei!  

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok