Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Sascha

Mischling
58 cm
5 Jahre
männlich
Über Sascha
Mischling, männlich, ca. 5 Jahre alt (geboren ca. 2014), 58 cm im Widerrist, 28 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Sascha ist das nächste Opfer der menschlichen Grausamkeit.
Wahrscheinlich wurde er ins Haus als Welpe aufgenommen und ausgesetzt, als man merkte, dass man keine Lust mehr auf den Hund hat, weil er Zeit und Geld kostet. Leider eine typische Geschichte, doch für jeden Hund ist es das erste Mal und jeder leidet aufs Neue.
Sascha wurde in einer U-Bahn-Station angebunden gefunden; hier hat er bereits mehrere Tage verbracht und war unbeschreiblich dankbar und froh, dass er gefunden und mitgenommen wurde.
Zu Hause hat er drei Tage nur noch gegessen und geschlafen.
Er reagierte auf alle Namen und rannte sofort zum Pflegefrauchen, als sie einen der Hunde angesprochen hatte: Sascha konnte immer noch nicht glauben, dass er wieder in Wärme und Sicherheit ist und versuchte, alles richtig zu machen, damit er niemanden verärgert.
Sascha ist ein positiver, schneller, gutmütiger und aktiver Rüde, verschmust wie eine Katze.
In seiner Pflegestelle lebt er mit mehreren Hunden und zwei Kindern, mit denen er sich gut versteht; mit Hündinnen kommt er bestens aus, mit dominanten Rüden könnte ein Machtkampf entstehen.
Die Katze der Nachbarn wird von ihm angebellt.
Sascha ist völlig sozialisiert, läuft gut an der Leine, verhält sich vorbildlich zu Hause, ist reinlich und sauber.
Seelenruhig fährt er auch im Auto und kennt alles, was ein Haushund so kennen und wissen sollte.
Sascha wird in zuverlässige und liebevolle Hände vermittelt, sehr gern zu einer aktiven jungen Familie!
Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok