Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Saika

Mischling
56 cm
2 Jahre
weiblich
Über Saika

Mischling, weiblich, ca. 2 Jahre (geboren ca. 2019), 56 cm im Widerrist, 25 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Trotz ihres attraktiven Äußeren hat diese wunderbare Hündin ein sehr schwieriges Schicksal.

Ihr ganzes Leben verbrachte sie als geliebte Haushündin in einer warmen Wohnung. Im Frühjahr 2020 landete aber ihr Frauchen unerwartet in einer Klinik, und die Hündin wurde aus der Wohnung auf die Straße gesetzt, wo sie die Tierschützer abgeholt und in eine Pflegestelle gebracht hatten. Hier lebt sie in einem Gehege draußen, jetzt ohne ihr heißgeliebtes Frauchen – und dieses Leben ist sie nicht gewohnt: wenn es am Abend kalt und dunkel wird, heult Saika in ihrem Käfig in Einsamkeit leise vor sich hin…

Von ihrem Pflegefrauchen wird sie als eine fröhliche und sorglose Seele beschrieben, die immer gut aufgelegt ist und für Spielen immer zu haben.

„Sie ist eine ideale Wohnungshündin, – so die Pflegestelle. – Sie ruiniert nichts zu Hause und weiß, wie sie sich benehmen muss. Mit fremden Menschen, die zu uns zu Besuch kommen, ist sie im ersten Moment etwas vorsichtig, gewöhnt sich aber rasch an sie und öffnet sich schnell. Die einzige Macke – wenn man es Macke nennen kann – ist, dass sie keine Katzen mag. Sie werden einfach nie ihre Freunde. Aber in einem katzenlosen Haushalt – sehr gern mit anderen Hunden – wird sie zu einem Goldschatz, der das Leben eines einsamen Menschen oder einer Familie sehr schön macht!“   

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok