Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Scheiba

Mischling
57 cm
4 Jahre
weiblich
Über Scheiba

Mischling, weiblich, ca. 4 Jahre (geboren ca. 2017), 57 cm im Widerrist, 30 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert

Unsere Scheiba ist eine gut erzogene, menschenbezogene und intelligente Hündin, zärtlich und etwas nachdenklich, ausgeglichen und in sich ruhend. Wie ein Mensch, der alles versteht, nur nicht sprechen kann.

Einst hatte Scheiba eine Familie und einen heiß geliebten Besitzer, den bekannten Hockeyspieler, der sie ebenso über alles liebte, ihr alles beibrachte und sie verwöhnte (deswegen trägt die Hündin den ungewöhlichen Namen „Scheiba“, Deutsch: „Puck“).

Vor 2,5 Jahren verstarb der Besitzer und die Hündin wurde auf der Straße ausgesetzt. Von den Tierschützern wurde sie in einem schrecklichen Zustand gefunden, sie zog durch die Straßen mit Obdachlosen und sah wie ein Skelett aus. Jetzt ist dieser Horror für sie zum Glück vorbei.

Von ihrem Pflegeherrchen wird sie als eine äußerst kluge Hündin beschrieben, unsagbar treu und dankbar, verträglich mit anderen Hunden und loyal zu den Katzen – doch durchaus kann Scheiba sich und ihren Besitzer verteidigen, wenn es notwendig wäre. Sie besitzt keinen Jagdtrieb, bellt nicht und dekoriert das Haus nicht um, wenn sie mal allein bleiben muss.

Sie kennt Kommandos (z.B. „Aufs Sofa!“) und wälzt sich genüsslich im Gras beim Spazierengehen.

Vor dem Feuerwerk und lauten Knallen könnte sie leicht nervös werden.

Ihrem Wesen nach ähnelt Scheiba einem Labrador und ist genauso angenehm im Umgang.

Für diese tolle Hündin suchen wir die allerbesten Besitzer!       

 

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok