Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Sultan

Laika - Mischling
57 cm
4 Jahre
männlich

Laika-Mischling, männlich, ca. 3,5 Jahre (geboren ca. 2016), 57 cm im Widerrist, 25 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Sultan ist ein wunderschöner schneeweiß-roter Hund mit aufgewecktem Blick kluger Augen, die einem direkt in die Seele zu sehen scheinen.

Liebevoll, sanft und gesellig, ist Sultan glücklich, mit den Menschen kommunizieren zu können. Er schaut einem treu in die Augen, schmiegt sich zärtlich wie eine Katze, flirtet und tänzelt vor Freunde um den Menschen herum.

Natürlich möchte er so viel wie möglich gestreichelt werden und freut sich über Leckerlis.

Fremden gegenüber ist er vorsichtig und braucht etwas Zeit, um mit einem Unbekannten warm zu werden; sprechen Sie aber ruhig und liebevoll mit ihm und haben Sie paar leckere Stückchen in der Hand, so steht einer Bekanntschaft und Freundschaft nichts im Wege.

Sultan läuft perfekt an der Leine und wird oft mit anderen Hunden Gassi ausgeführt, da er im Umgang mit Artgenossen, ob Rüden oder Weibchen, absolut friedlich und verträglich ist.

Die Geschichte dieses Hundes ist banal und traurig: er wurde von einer Haushündin geboren und wurde samt Mutter und seinem Bruder auf der Straße ausgesetzt. Seine kleine Hundefamilie wurde grausam von den Jugendlichen ermordet – nur er konnte sich verkriechen und hat deswegen überlebt. Tierschützer bemühten sich um eine schnelle Pflegestelle, in der Sultan jetzt liebevoll betreut wird.

Dieser prächtige Hund braucht Liebe und etwas Geduld am Anfang – einen besseren Lebensgefährten werden Sie sich kaum vorstellen können!       

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok