Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Tobbi

Mischling
56 cm
4,5 Jahre
männlich
Über Tobbi

Mischling, männlich, ca. 4 Jahre (geboren 20. 07. 2016), 56 cm im Widerrist, 19 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert

An einem kalten Winterabend ist eine ältere Dame, die ihren Mülleimer leeren wollte, in der Mülltonne auf einen Welpen gestoßen. Der Kleine schein sein Schicksal angenommen zu haben. Er weinte nicht und kämpfte nicht mehr, er lag nur still da und wartete auf seinen Tod. Aus seinem Ellenbogen schaute ein Knochensplitter raus. Die Dame hat unverzüglich Tierschützer alarmiert.

Dieser Abend hat das Leben von Tobbi geändert.

Einem erfahrenen Chirurgen gelang es, die Splitter des Knochens zusammenzusammeln; der Hund mit der Engelsgeduld wurde auf den Namen „Tobbi“ getauft und kam ins Tierheim. Innerhalb der nächsten Monate wurde er noch behandelt und duldete alle schmerzhaften Prozedere, nach denen er dem Arzt dankbar die Hände abschleckte.

Jetzt sind davon nur Erinnerungen geblieben – nicht mal Narben sind zu sehen.

Tobbi entwickelte sich zu einem richtigen Wirbelwind, der unermüdlich Kreise dreht, rennt und tobt – doch auch durchaus ruhig daneben liegen kann.

Er versteht sich wunderbar mit Hunden sowie Katzen, ist jeder Aggression absolut fern und sehr, sehr neugierig. Seine Neugier siegt immer, wenn er am Anfang etwas vorsichtig gegenüber einem Fremden ist.

Beim Essen zickt Tobbi nicht rum, dafür verlangt er sein Essen zu gewohnten Zeiten – und das laut.

Tobbi braucht ein Zuhause, in dem man ihn lieb haben wird, so wie er ist – dafür schenkt er seinen Liebsten das ganze Feuer seines Herzens!         

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok